Freitag, 13. Juni 2014

Zelt > die Entscheidung ist gefallen

Nach vielen Vergleichen ist die Entscheidung gefallen und das Zelt ist gekauft. 
Am Ende viel die Entscheidung auf das Vango sabre 300 aus England.
Und hier meine ersten Erfahrungen.



POSITIV:
      • sehr schneller und einfacher Aufbau (auch beim ersten mal ohne Anleitung) in 10min
      • Aufbau mit einer person ohne Probleme machbar
      • Verarbeitung macht auf den ersten Blick eine gute Figur
      • Außen liegendes Gestänge aus Alu (Innenzelt bleibt beim Aufbau im Regen also trocken)
      • 2 riesige seitliche Türen (Durchlüftung möglich)
      • 2 kleine Türen ins "Vorzelt" am Kopf und Fußende
      • riesige Liegefläche
      • relativ leicht und kleines Packmaß
      • Recht viele Belüftungsöffnungen

NEUTRAL/NOCH NICHT SICHER:
      • Der Zeltboden ist recht dünn, mal sehen ob er hält
      • Es hätten im Inneren einige Netztaschen mehr sein können

NEGATIV:
      • Die Zeltheringe machen keinen soliden Eindruck, hier nehme ich meine alten Heringe














1 Kommentar: